Isa Müller bricht Weltrekord

Isa Müller hat den Weltrekord für die Weltumrundung mit dem Motorrad gebrochen!

Mit dem Motorrad einmal um die Welt zu fahren, ist schon ein einzigartiges Abenteuer. Wenn dies auch noch in Rekordzeit geschafft werden soll, dann kann dies leicht in einem Desaster enden. Die Schweizerin Isa Müller startete am 6. Mai 2018 mit vier anderen Motorradfahrerinnen, um diesen Rekord zu brechen.

Alle von ihnen fuhren die gleiche Strecke von den USA, in die Schweiz, nach Österreich und nach Russland. Sie legte in 17 Tagen und 7 Stunden mehr als 23.120 km zurück. Die Reise führte durch drei Kontinente und machte die Schweizerin zu einer Weltrekord Halterin.

Für den Rekord wird die reine Fahrzeit gerechnet, die Pausen, die benötigt werden um zu tanken, zu schlafen, für die Schiffs und Flugpassagen zwischen den Kontinenten zählen dabei nicht. Durchschnittlich fuhr die Schweizerin also mit 77 km/h, Pinkelpausen, trinken und Nachtruhe inklusive. Dabei verletzte sich die Fahrerin im letzten Jahr schwer bei einem Motorradunfall. Sie brach sich mehrere Rippen, die Schulter und die Hüfte. Nach mehreren Operationen musste sie monatelang im Rollstuhl sitzen. Aus diesem Grund wurde auch der Tank Ihrer BMW S 1000 R auf fast 20 l vergrößert. Da sie noch heute humpelt, ist das schieben des Motorrades für Sie äußerst schmerzvoll, besonders wenn Sie ohne Sprit stehen geblieben wäre.

Aber auch die anderen drei Damen schafften die Strecke in einer beachtlichen Zeit. Die Österreicherin Anita Fastl fuhr auf einer Honda Afrika Twin nur ein wenig langsamer als die Schweizerin. Kurz dahinter lag die Russin Tatiana Igushina auf einer Ducati Scrambler und die Amerikanerin Faith Ahlers auf einer Indian Dark Horse. Alle Fahrerinnen trafen sich am 7. Juli zu der Siegerehrung in Zürich. Der Veranstalter, Urs Pedraita, hat das Rennen für die Damen organisiert und selbst einen Weltrekord aufgestellt. Auf einer Victory Cross Country benötigte er für die Strecke 16 Tage, 12 Stunden und 19 Minuten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *